• Aqualine 750e Line

  • Länge:7,50m Breite:2,50m

  • Individualisierbare Boote

  • Zufriedene Kunden

  • modernste Bordelektronik

  • moderne Innenausstattung

  • gemütliche Hecksitzgruppe

  • >
  • 750e Line

  • Trailerbar

Aqualine 750e Line

Bis auf den E-Antrieb unterscheidet sich die Aqualine 750e baulich nicht von ihren Schwestern mit Verbrennungsmotoren. Im großen Staufach unter der Hecksitzbank sind nun allerdings Batterien installiert. Alle anderen Details sind gewohnt »Aqualine-like«, wobei der Auftraggeber bezüglich der Ausstattung eine Vielzahl an Sonderwünschen äußern kann. So lässt sich im Modelljahr 2019 auch ein Heckeinstieg ordern und die praktischen Cockpit-Seitenfächer wurden vergrößert.

Das selbstlenzende Cockpit mit etwa 70 cm hoher Bordwand zeigt sich als Wohlfühloase, die von einer breiten gepolsterten Hecksitzbank sowie den Konsolen von Fahrer- und Beifahrersitz dominiert wird. Eine Vielzahl variabler Verstellmöglichkeiten verwandeln das Cockpit je nach Bedarf in ein Esszimmer oder Sonnenstudio.

Die Aqualine 750e als familientauglicher Kabinenkreuzer, der sowohl umweltbewusste als auch durch ein reglementiertes Fahrtgebiet zum E-Antrieb verpflichtete Skipper ansprechen soll. Wer bereit ist in die Elektromobilität zu investieren, der spart Benzin- und Dieselkosten, hält sein Boot von Öl und Abgasen frei, hat einen geringeren Wartungsaufwand und freut sich über geringe Servicekosten.

  • Länge: 7,50 m
    Breite: 2,50 m
  • Leergewicht ohne Motor ab ca. 1200 Kg
    Personzahl 8 (600 kg)
  • Max. Motor 250 PS
    Tankinhalt ca. 170l
  • 2 Kabinen
    4+2 Schlafplätze
  • CE-Certifizierung
    Category C

Entdecken Sie weitere Galerien & Fotoshootings der Aqualine 750e-Line

Aqualine 750 I-Line 100 % ElektroFotoshooting mit Hardy Krüger Jr
Aqualine 750 I-Line in ÖsterreichFotostory